Veranstaltung ausverkauft!
60 / 60 Tickets

Der Berg ruft!

Willkommen beim vioma OnlineMarketingGIPFEL

Für einen Tag wird die vioma zum Place To Be für alle Online-Marketing-Interessierten. Was können Sie erwarten? Impulse & Ideen. Diskussionen & Denkanstöße. Top Speaker & Best-Practices.

Wir vernetzen Keyplayer, Experten und Macher aus den verschiedenen Disziplinen des Online-Marketing mit Unternehmern mittelständischer Betriebe und Entscheidern aus der Hotellerie.

In interessanten und inspirierenden Vorträgen teilen unsere Top-Speaker – Gipfelstürmer genannt – Ihre Erfahrungen, Entwicklungen und besten Strategien.

Im Get-Together haben Sie anschließend Gelegenheit, sich auszutauschen, weiterführende Fragen zu stellen und ausgiebig zu networken.

Unser Ziel: Gemeinsam neue Höhen des Know-how zu erreichen und auch Einsteiger zu Aufsteigern zu machen.

Video

Programm

8:30-9:00 GET-TOGETHER
9:00-9:15 BEGRÜßUNG
9:15-9:45 VIOMA-AGENTUR, TOBIAS PFEIFER
9:45-10:15 HOTEL FORSTHOFGUT, CHRISTOPH & CHRISTINA SCHMUCK
10:15-10:45 KAFFEEPAUSE & NETWORKING
10:45-11:15 DEHOGA, VOLKER BAUMANN
11:15-11:45 KESSELHAUS GMBH, MARC BACHERT
11:45-12:15 KIST, THORSTEN AUINGER
12:15-13:15 MITTAGSPAUSE & NETWORKING
13:15-13:45 HOTEL RITTER, DOMINIC MÜLLER
13:45-14:15 TAKEVALUE CONSULTING GMBH, STEFAN KEIL
14:15-14:45 VIOMA-SYSTEMS, AGNES FÜLLKRUG
14:45-15:30 KAFFEEPAUSE & NETWORKING
15:30-16:00 GOOGLE, LUKAS HETZENDORFER
AB 16:00 ABSCHLUSS-GET-TOGETHER

Themen

lukas-hetzendorfer-google_2

„Wie das Internet den Tourismus verändert“

 

Lukas Hetzendorfer
Agenturbetreuer bei Google

Der gebürtige Nieder-Österreicher Lukas Hetzendorfer verbrachte seine beruflichen Jahre in Wien. Nach einem Bachelor-Studium im Bereich der Media- und Kommunikationsberatung studierte er in Miami, um danach bei MediaCom Wien mit Heineken, T-Mobile und anderen Großkunden zu arbeiten und deren Kommunikationspläne zu optimieren.

Nach einem Auslandsstudium in Singapur baute er bei T-Mobile Österreich als Business Developer neue Geschäftsmodelle mithilfe von Big Data auf. Im Laufe der Jahre konnte Lukas von mehreren Seiten mit Google und dem österreichischen Markt arbeiten.

Aktuell ist er Agenturbetreuer für Google und befasst sich täglich mit dem Einfluss des Internets auf das hochkomplexe Tourismusbusiness in Österreich.

stefan-keil-takevalue_2

„Reporting/Monitoring im SEO“

 

Stefan Keil
Consultant bei takevalue Consulting

Stefan Keil ist seit April 2015 Consultant bei takevalue Consulting und betreut dort mittelständische Unternehmen bis hin zu großen Verlags- und Newsportalen.

Nach seinem Abschluss in Informationswissenschaften (M.Sc.) betreute er am Deutschen Institut für Internationale Pädagogische Forschung die Webanalyse für mehrere Portale. Zudem arbeitete er im Forschungs- und Entwicklungskontext der Metadaten für freie Bildungsmaterialien (Open Educational Resources OER) und Altmetrics (alternative Metriken zur Messung des Impacts wissenschaftlicher Publikationen).

Schwerpunkte seiner Arbeit bei takevalue Consulting sind Plattform-Prüfungen (IT-SEO-Checks), Performance-Reportings zur Kundenentwicklung und das Thema Alerting und Monitoring. Sein Ziel dabei ist jederzeit: Transparenz und Vereinfachung des SEO-Prozesses für die Verantwortlichen in der Unternehmung und durch die abgeleiteten Maßnahmen möglichst viel Mehrwert für die Unternehmensziele zu generieren.

marc-bachert-kesselhaus_2

„Virtual Reality & Google Business View“

 

Marc Bachert
E-Commerce- und Projektmanager bei der kesselhaus GmbH

Marc Bachert ist seit 2014 E-Commerce- und Projektmanager bei der kesselhaus GmbH in Offenburg. Nach seinem Studium zum Wirtschaftsingenieur und zum geprüften E-Commerce-Manager sowie ersten Erfahrungen in einem regionalen Startup kam er zur kesselhaus GmbH, um das Projekt „Google Business View“ direkt nach dem offiziellen Start in Deutschland im Sommer 2014 zu übernehmen.

Die kesselhaus – The Business View Agency wurde ins Leben gerufen. Aktuell blickt die Agentur auf rund 500 Kunden in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz zurück, die durch die Einbindung virtueller Rundgänge Tag für Tag Kunden mit einer offenen, emotionalen Darstellung innerhalb der Google-Dienste sowie auf der eigenen Webseite ansprechen.

Neben der Leitung des Projekts Google Business View ist er Fachmann für die Themen SEO und SEM, betreut zahlreiche Kunden und Projekte im externen Geschäft und vorrangiger Ansprechpartner für die Kommunikation mit Google.

dominic-mueller-ritter_2

„Einfluss von Online Marketing auf die Erfolgsgeschichte des traditionsreichen Hotels Ritter Durbach. Chancen und Risiken von derzeitigen Online Marketing Trends aus Sicht eines erfolgreichen Hoteliers“

 

Dominic Müller
Gastgeber und Eigentümer im Hotel Ritter

Nach Stationen als Geschäftsführer des Hyatt und des Savoy Hotel Yangon in Myanmar („Small Luxury Hotels of the World“) sowie als Hoteldirektor des Hotel meerSinn im Ostseebad Binz ist Dominic Müller seit 2008 Kopf der Rittersleut im badischen Durbach. Dort führt Müller mit Leidenschaft und Profession sein 4-Sterne-Superior-Hotel Ritter.

Und passend für einen echten Ritter zog es ihn auch auf ein Schloss – so übernahm er im Jahr 2012 als Pächter die Weinstube Schloss Staufenberg in Durbach. Ab März 2017 wird Müller zudem den Birnauer Oberhof am Bodensee pachten.

Seine Marketing- & Branchenkenntnis bringt der erfolgreiche Hotelier darüber hinaus als Tourismusvorstand der Gemeinde Durbach und DEHOGA-Vorsitzender der Kreisstelle Offenburg ein.

christina-christoph-schmuck-forsthofgut_2

„10 Jahre Forsthofgut & vioma: Best Practice im Interview“

 

Christina und Christoph Schmuck
Gastgeber und Eigentümer des Hotel Forsthofgut

Mit Weitblick, Feingefühl und Kreativität hat die Familie Schmuck aus dem ehemaligen Forstwirtschaftsbetrieb mit zwei Gästezimmern über fast 60 Jahre hinweg eines der führenden Häuser in Österreich geformt.

Mittlerweile führen Christina und Christoph Schmuck das Naturhotel Forsthofgut – mit Leidenschaft und Freude daran, das Hotel jeden Tag zu einem besonderen Urlaubsort zu machen.

volker-baumann-dehoga_2

„Gastgewerbe im Überblick: Trends, Daten & Fakten“

 

Volker Baumann
Inhaber und Gastgeber im Hotel-Restaurant Rebstock

Seit über 20 Jahren steht Volker Baumann am Herd des Traditionshotels Rebstock in Durbach. Mittlerweile ist er Küchenchef und Besitzer des Hotels, dass er von seinen Eltern übernommen hat. Er pflegt die Werte Offenheit, Vertrauen, Respekt, Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit, Zusammenarbeit, Höflichkeit, ökologisches und soziales Denken.

Seine langjährige Erfahrung in der Branche nutzt er um die DEHOGA Kreisstelle Offenburg zu stärken und für gute Arbeitsbedingungen in der Hotel- und Gaststättenbranche zu sorgen. Für ihn bedeutet Tradition auch gleichzeitig zukunftorientieres Arbeiten und Planen. Damit auch die 6. Generation sich mit Leib und Seele dem Hotel- und Gaststätten Gewerbe widmen kann.

thorsten-auinger-kist_2

„Best Practice: Wie bekommen wir unsere Vielzahl an Informationen schnell und übersichtlich zum Kunden/Mitarbeiter und das auch noch digital“

 

Thorsten Auinger
Vertriebsprofi und Mitglied der Geschäftsleitung von KIST Büro- und Objekteinrichtung

Thorsten Auinger ist ein sympathischer, leistungsorientierter Schreinermeister und Betriebswirt im Handwerk – immer mit Herz und Seele dabei, die Dinge einfacher und damit besser zu gestalten.

Sein Blick für Gestaltung und Design sowie das Verständnis für Prozesse und Menschen fließen in seine tägliche Arbeit im Vertrieb und als Mitglied der Geschäftsleitung von KIST Büro- und Objekteinrichtung ein.

Auinger setzt für Marketing-Erfolg voraus, den Blick stets auf den Kunden zu richten. Nach Meinung des Vertriebsprofis ist es deshalb wichtig, dass Marketing-Verantwortliche auch einen starken Vertriebsbezug haben. Nur dann erreichen Marketing und speziell Online-Marketing auch das richtige Publikum – nämlich den Kunden.

tobias_pfeifer_vioma

„Umsatzsteigerung durch aktives E-Mail Marketing“

 

Tobias Pfeifer
Marketingspezialist vioma-AGENTUR

Mit seiner Vision, „das E-Mail Marketing zu revolutionieren“ entwickelte Tobias Pfeifer ein innovatives, modulares Newsletter-System: einfacher, zielgenauer, messbarer, multi-medialer und effizienter.

Mit seiner zielstrebigen Lösungsorientierung, Offenheit für neue Wege und konsequenter Kundenorientierung begeistert Tobias Pfeifer seine Kunden und sein Team für das, wofür er selbst brennt: E-Mail Marketing in Perfektion.

Agnes_F_02

„Make the most of it – was Ihre Buchungsmaschine können sollte“

 

Agnes Füllkrug
Bereichsleitung vioma-SYSTEMS

Agnes Füllkrug ist seit 2010 fester Teil der vioma-Familie. Begonnen hat alles im Bereich Hotel-Consulting um sich dann weg von der Beratung hin zur kreativen Umsetzung zu entwickeln. Auf die Projektleitung für Website-Projekte folgte die stellvertretende Abteilungsleitung und schließlich die Bereichsleitung für Websites. Dabei hat Agnes besonders die Verbindung von kreativem Schaffen und technischer Präzision, die Herausforderungen der Zusammenarbeit von Technikern, Kreativen und Hotelprofis an einem gemeinsamen großen Projekt fasziniert.

Diese Erfahrung bringt sie seit Oktober 2016 auch in die Bereichsleitung von Systems ein. Denn nur Software, die mit und für Nicht-Techniker gemacht ist, die easy, leicht und mit Spaß bedienbar ist, bringt Sinn und stiftet Nutzen.

Daher ist es fester vioma-Standard, bereits in den Software-Entwicklungsprozess unterschiedlichste nicht-technische Blickwinkel mit einzubringen, damit das Ergebnis am Ende wirklich gut wird.

Speaker

stefan-keil-takevalue
lukas-hetzendorfer-google
dominic-mueller-ritter
thorsten-auinger-kist
tobias-pfeifer-vioma
christina-christoph-schmuck-forsthofgut
volker-baumann-dehoga
marc-bachert-kesselhaus
Agnes_F

Tickets & Preise

Last Chance! Sichern Sie sich jetzt eines der letztenTickets für den
vioma OnlineMarketingGIPFEL 2017!

Standard Ticket: 299,00 €

Seit dem 01.01.2017 sind die Standard Tickets zu einem Preis von 299,00 € erhältlich.

Nach dem Absenden des Formulars wird Ihnen und uns eine E-Mail mit den eingegebenen Daten übermittelt.
Ein vioma-Mitarbeiter wird sich anschließend mit Ihnen in Verbindung setzen und weitere Details mit Ihnen
besprechen (Rechnungsdaten etc.)
* Pflichtfeld

Anfahrt