play-button_small-compressor

5 GRÜNDE ...


...warum Sie den vioma OMG nicht verpassen sollten


Brandaktuelle Keynotes zu topaktuellen Themen.
Top-Speaker und Branchenkenner.
Best Practices zu zukunftsweisendem Online-Marketing.
Lernen Sie die innovativen Lösungen unserer Partner kennen.
Werden Sie Teil des lebendigen vioma OMG Netzwerkes.


#speakerpanel

Claudia

Claudia Kiani, omnia360

Claudia Kiani hat es sich mit ihrem Startup omnia360 zur Aufgabe gemacht, die Welt virtuell erlebbar zu machen. Dafür konzipiert und kreiert sie 360°-Contentlösungen, bei denen der Zuschauer im wahrsten Sinne des Wortes im Mittelpunkt der Geschichte steht. Als Medienkauffrau beschäftigt sie sich bereits seit längerer damit, welche Contentformate in der Praxis gefragt sind, wobei es ihr immersive Inhalte ganz besonders angetan haben. Deshalb hat sie ihre Master-Thesis genutzt, die Einsatzpotenziale von Virtual- und Augmented Reality im Marketing zu erforschen. Nun kann es Claudia kaum erwarten, mehr Menschen mit ihrer Begeisterung für neue Technologien anzustecken und kreative Marketinglösungen auf Basis immersiver Inhalte zu entwickeln.

Claudia Kiani, omnia360

MARKETING MIT VIRTUAL- & AUGMENTED-REALITY IN DER HOTELLERIE

VR, AR oder doch lieber 360°? Klären wir doch erstmal, was das überhaupt ist und vor allem, wofür es gut sein soll! Erfahren Sie, was immersive Medien für das Marketing so besonders machen und lassen Sie sich von Best Practices aus der Hotellerie inspirieren, um zu sehen was heute schon alles machbar ist.

gardini

Prof. Dr. Marco Gardini, HOCHSCHULE KEMPTEN

Prof. Dr. rer. pol. Marco A. Gardini ist Prodekan und Masterkoordinator der Fakultät Tourismus an der Hochschule Kempten und vertritt seit 2008 die Professur für BWL/Tourismus, insbesondere Internationales Hospitality Management und Marketing. Nach dem Studium der Betriebswirtschaft mit den Schwerpunkten Internationales Management, Marketing und Psychologie in Marburg und Gießen mit Abschluss Diplom-Kaufmann, folgte 1996 die Promotion an der Justus-Liebig- Universität Gießen.

Prof. Dr. Marco Gardini, HOCHSCHULE KEMPTEN

DIE MARKE IM TOURISMUS - ÜBER- ODER UNTERBEWERTET?

Viele Namen, wenig Botschaft, so kann man die Markenlandschaft im Tourismus seit vielen Jahren zugespitzt beschreiben. Werden Marken von Tourismusindustrie dabei eher über- oder unterschätzt? Was wirklich zählt beim Thema Marke im Tourismus und was Marke im Tourismus kann oder nicht kann, will Markenexperte Prof. Dr. Marco A. Gardini mit Ihnen diskutieren.

Johannes Vetter, Profisportler & Influencer

LEISTUNGSSPORTLER UND SOCIAL MEDIA - ZWEITE KARRIERE ALS INFLUENCER?

Wie findet man die Balance zwischen Profisport und dem Dasein als Influencer? Johannes Vetter berichtet über seine Erfahrungen im Profisport, seine Erfahrungen & Erfolge, sowie seinen Weg zu 73k Followern.

jojo

Johannes Vetter, Leistungssportler & Influencer

Johannes Vetter ist Leichtathlet und mit 94,44m Deutscher Rekordhalter im Speerwerfen. 2017 gewann er die Weltmeisterschaft. Nebenbei ist er als Influencer und Markenbotschafter tätig.

Thomas Dold, EXTREMSPORTLER & MOTIVATOR

SIEGERWERTE - WAS MENSCHEN ERFOLGREICH MACHT

Werte sind für unser Handeln und den Erfolg in unserem Leben entscheidend. Ob Disziplin oder Leistungsbereitschaft, Respekt oder Teamgeist. In den wichtigen Momenten im Beruf und im Wettkampf machen die Werte den Unterschied aus. Erfahren sie wie fünf Werte Thomas Dold zum erfolgreichsten Aufsteiger aller Zeiten gemacht haben. Lassen Sie sich vom Motivationstrainer inspirieren und mitreißen.

Dold

Thomas Dold, EXTREMSPORTLER & MOTIVATOR

"Manchmal würden manche Menschen lieber vor mir davon laufen, wenn Sie hören, was ich mache." Nur leicht wird das nicht. Ob vorwärts oder rückwärts oder die Treppen hoch, der gebürtige Schwarzwälder ist weltweit für seine unglaublichen Leistungen in außergewöhnlichen Disziplinen bekannt.

Meta

Meta Hiltebrand, Starköchin mit Herzblut

Meta wurde 1983 geboren und wuchs in der Nähe von Zürich auf. Nach ihrer Ausbildung zur Köchin zog es sie in das Restaurant von Anton Mosimann (ehem. Koch der Queen von England) nach Olten. Mit 23 Jahren wurde Meta im Restaurant Monte Primero in Zürich die jüngste Küchenchefin in der Schweiz. Zudem war Meta in einigen Kochshows im TV zu sehen und hat bereits eigene Kochbücher veröffentlicht.

Meta Hiltebrand

STARKÖCHIN MIT HERZBLUT

Ein Interview rund um Fragen zum Wettbewerb in der gehobenen Gastronomie

gaertner

Prof. Dr. Christian Gärtner, Quadriga Hochschule Berlin

Dr. Christian Gärtner ist Professor für BWL, insb. Digitale Transformation & Leadership an der Quadriga Hochschule Berlin. Er ist studierter Betriebswirt, hat über Innovationsmanagement promoviert und über organisationale Transformationsdynamiken habilitiert. Nach der Promotion war er als Berater bei Capgemini Consulting angestellt. Neben der Forschungs- und Lehrtätigkeit ist er seit über 15 Jahren als Organisationsberater tätig.

Prof. Dr. Christian Gärtner, Quadriga Hochschule Berlin

DIGITALE TRANSFORMATION

Was ändert sich und wie müssen sich Unternehmen ändern? Prof. Dr. Gärtner beleuchtet das Thema Digitalisierung und zeigt anhand von speziellen Use Cases Best Practices und Beispiele auf.

Swen Laempe, vioma GmbH

PERSONALKOMPETENZEN ENTDECKEN UND ENTWICKELN

Ein Praxisentwurf - von der Personaldiagnostik zu Agile Leadership. Es ist der Mitarbeiter mit seinen Fähigkeiten und Verhaltensweisen, welcher in der täglichen Praxis den Erfolg einer Transformation beschleunigt, oder eben nicht. Es ist Zeit für eine analytische Reflexion und um das Organisationsdesign auf den Prüfstand zu stellen. Starre Organigramme und Hierarchien sind bereits obsolet. Hierbei hilft eine erweiterte Führungskultur auf Basis von zuverlässigen Personaldiagnostiken der Motive und Verhaltensweisen im Sinne von Mitarbeiter und Arbeitgeber. Reduzieren Sie den Zufall in der Personalentwicklung zu Gunsten aller Beteiligten.

swen_laempe_neu

Swen Laempe, vioma GmbH

Impulsgeber, Berater, Motivator - so lässt sich Swen Laempe am besten beschreiben. Als Geschäftsführender Gesellschafter steuert er die vioma sicher durch ruhige und turbulente Gewässer: Die Vision und das Ziel hat er noch nie aus dem Blick verloren, unabhängig von der Großwetterlage.

Christoph Mohr, DAMCON GmbH

SEA strategisch nutzen – in Zeiten der Automation

Erfahren Sie, was bei Google Ads in Sachen Automatisierung passiert und warum Kampagnen nach wie vor keine Selbstläufer sind. Zusätzlich erhalten Sie strategische un operative Tipps zum Arbeiten mit Google Ads.

ChristophMohr

Christoph Mohr, DAMCON GmbH

Christoph Mohr ist einer der wenigen von Google zertifizierten Trainer in der DACH-Region, schon seit 2002 im Online Marketing unterwegs und leitet seit 2012 seine eigene Online Marketing Agentur – die Damcon GmbH - mit Schwerpunkt auf Google Ads aus strategischer und operativer Sicht.

Ben_neu

Ben Ellermann, MUUUH! GmbH

Ben Ellermann war bereits vor dem Facebook Hype für das Soziale Netzwerk stayblue.de in verschiedene Spezialisten- und Führungsrollen der Bereiche Marketing, Redaktion und Community Management tätig. Beim Kundenmanagement Dienstleister buw hat Ellermann anschließend den Aufbau der Digitaltochter buw digital begleitet, die er als stellvertretender Leiter mit verantwortete. Vor seinem Wechsel zu MUUUH! leitete Ellermann bei der IT des Talanx Versicherungskonzerns die Digitalisierung und baute das Digital Lab auf. Er bringt 10 Jahre Berufserfahrung als Digital Manager mit und ist als Speaker, Dozent und Panelist in der deutschen Digitalszene aktiv.

Ben Ellermann, MUUUH! GmbH

SOCIAL MEDIA WOW FACTORS - Authentischer Dialog statt Marketingblase

Influencer, Kampagnen und ästhetischer Content sind eine wichtige Seite der Medaille Social Media. Die andere Seite wird häufig vernachlässigt: Hochwertiger, authentischer und persönlicher Dialog. Warum das ein Fehler ist und wie Sie Ihre Social Media Strategie mit raffiniertem Dialog auf das nächste Level heben, erfahren Sie im Vortrag.

Michael_Mitterhofer_neu

Michael Mitterhofer, Zeppelin Group

Michael Mitterhofer ist CEO und Firmenmitbegründer von Zeppelin, einer der bedeutendsten Internet Marketing Agenturen in den Alpen. Seiner Begeisterung für den Online-Tourismus ist es zu verdanken, dass verschiedene, revolutionäre Tools im Laufe der Jahre von Zeppelin entwickelt wurden. Zusammen mit seinen Kunden und 65 Zeppelinos arbeitet er an seinem großen Traum: einem einzigartigen Urlaubserlebnis für den Gast.

Michael Mitterhofer, Zeppelin Group

Direkte Gästeansprache statt Newsletter mit ReGuest Selection

Der Streuverlust durch Newsletters nimmt zu. Mit ReGuest Selection können Gäste effizienter angesprochen werden. Eine personalisierte und profilierte Ansprache beugt Streuverlusten vor, stärkt die Kundenbindung und steigert den Umsatz langfristig.

Patrick Falk, First Cash Solution GmbH

Payment in der Hotellerie

Der Hotelgast hat einen wundervollen Aufenthalt im Hotel erlebt. Der letzte Eindruck ist oft bleibend. Gerade beim Checkout ist es wichtig, dass der Gast zufrieden das Haus verlässt. Wir geben einen kurzen Einblick, was im Bereich Payment hierfür wichtige Bausteine für Ihren Erfolg sind.

patrick_falk

Patrick Falk, First Cash Solution GmbH

Wir sind der Spezialist im Bereich Payment, national und international tätig und schaffen praktikable Zahlungsverkehrslösungen. Das Produktportfolio umfasst die Akzeptanz von Kreditkarten, Bezahlterminals, Gutscheinkarten-Lösungen, E-Commerce-Payment, Cash Pooling und Bargeldlogistik. Wir kennen die Erwartungen und Bedürfnisse unserer Kunden und Geschäftspartner und überzeugen durch Einfachheit, Verständlichkeit, kurze Entscheidungswege und effiziente Prozessabläufe.

David Heidelberg, DIRS21

AGILE KOMMUNIKATION

Digitalisierung‘ ist aktuell das vorherrschende Thema im Gastgewerbe und bietet für Hoteliers und Gastronomen fast täglich neue Herausforderungen und Möglichkeiten. Besonders hinsichtlich der kommunikativen Infrastruktur für eine effektive Gäste-und Mitarbeiterkommunikation gibt es viele Lösungsvorschläge. David Heidelberg diskutiert in seiner Keynote „agile Kommunikation“ die Informationsflut in der Hotel-Digitalisierung und gibt praktische Tipps hinsichtlich Kommunikationswegen und –tools, mit denen Hoteliers und Gastgeber ihren Arbeitsalltag effektiver gestalten können.

david

David Heidelberg, DIRS21

Von Goslar ins Schwabenland: Während seines dualen Studiums der Informationstechnik entdeckte der Niedersachse David Heidelberg seine Leidenschaft für den Onlinevertrieb. Dank des selbstentwickelten Reservierungssystem DIRS21 etablierte sich DIRS21 by TourOnline AG schnell zum Marktführer mit mittlerweile über 5.300 Kunden aus Hotellerie und Gastronomie. Mit digitalen Lösungen für die Reisebranche hat David Heidelberg seit über 20 Jahren den Finger am Puls der Zeit. Als anerkannter Branchenexperte und Spezialist im Hotelvertrieb lebt er die Vision, mehr Reichweite, mehr Buchungen und mehr Umsatz für die Hotellerie zu generieren.

marc

AHGZ

Marc D’Addetta ist seit nunmehr 6 Jahren für die gesamte Werbevermarktung der AHGZ verantwortlich. Nach seinem Abitur hat Marc eine Ausbildung beim Radio im Bereich Werbeproduktion gemacht. Nach einigen Jahren des Praxis Sammelns, folgte ein Studium mit dem Schwerpunkt Marketing & Medienmanagement und daraufhin der Einstieg bei der AHGZ, für die er seit 10 Jahren tätig ist.

Marc D'Addetta

Mediennutzung im digitalen Wandel – Wie erreiche ich meine Zielgruppe?

Die Digitalisierung macht auch vor der Beschaffung von Informationen keinen Halt. Durch das Internet kann man heute jederzeit auf eine schier unbegrenzte Flut an Daten und Informationen zugreifen. Doch wie verändert das die Medien? Welche Informationsquellen gab es früher? Inwiefern werden Informationen heute anders aufgenommen und welche Chancen und Risiken bietet das aktuelle Mediennutzungsverhalten? Welche Rolle nehmen Fachmedien wie die AHGZ in der heutigen Zeit ein und welche Chancen bietet die Digitalisierung für Medien, Hotels und auch Gäste? Marc D’Addetta entführt uns in den Mediendschungel von heute.

heesen

Bernd Heesen Ph.D.

Bernd Heesen war Partner bei 2 Big Four Steuer, Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaften und ist seit 2001 mit mehreren Gesellschaften selbständig. Sein Fokus liegt auf Analytik und Bewertung von Unternehmen jeder Art mit Zielrichtung Insolvenz- und Insolvenzprävention. Er ist Autor von mittlerweile 12 Büchern zu o.g. Themen, speziell auch für die Hotellerie.

Bernd Heesen Ph.D.

Bilanzen lesen und verstehen – eine nicht delegierbare Notwendigkeit!

Die Bilanz, das große Blutbild von Unternehmen und damit auch von Hotels, sagt mehr als SIE glauben. Und um diese (häufig auch überlebenswichtigen) Informationen, wenngleich meist ein wenig versteckt, verstehen zu können, brauchen Sie keinen Steuerberater und Sie müssen nicht Rechnungswesen Fachmann/-frau sein. ABER, man muss es wollen!

#friends&partner

#sponsoren